Optimales Betreiberkonzept

Der Bedarf an Pflegeeinrichtungen wird in den nächsten 30 Jahren deutlich steigen. Der Spagat zwischen guter Pflege und Refinanzierbarkeit wird dabei noch mehr zur Herausforderung werden. 

Gleichzeitig darf der Druck auf die Mitarbeiter aber nicht größer werden. Vielmehr müssen Anreize geschaffen werden, um den Personalbedarf quantitativ und qualitativ zu decken. 

Hier sind effektive und bezahlbare Konzepte gefragt. VivaPLAN entwickelt und liefert sie.

Durch unsere langjährige Erfahrung als Eigentümer und zugleich Betreiber von Pflegeeinrichtungen kennen wir die Sachzwänge, die es konzeptionell zu berücksichtigen und in Einklang zu bringen gilt. 

Was macht ein optimales Betreiberkonzept aus?

  • Eine klare Kunden- und Nutzenorientierung
  • Wirtschaftlichkeit und Übertragbarkeit in die Praxis
  • Innovationskraft und Marktfähigkeit über einen längeren Zeitraum (Nachhaltigkeit)
  • Eine, funktional wie atmosphärisch, vorbildliche Gestaltung
  • Anreize und Gesundheitsförderung für die Mitarbeiter

Wir können auf einen fast 20-jährigen Erfahrungsschatz als Eigentümer und Betreiber zurückgreifen. Dies ist ein Vorteil von unschätzbarem Wert, den wir jeden Tag an unsere Kunden weitergeben!

Thomas Weidlich, Geschäftsführer


Es gibt viel zu berücksichtigen bei einem optimalen Betreiberkonzept. Was zum Beispiel? Lesen Sie hier!

  • Maßnahmen zur Optimierung der operativen Arbeitsabläufe
  • Maßnahmen zum Schutz von Demenzkranken. Sichtbare und unsichtbare Maßnahmen
  • Maßnahmen zur Arbeitserleichterung für das Personal, z. B. Atriumsbauweise, kurze Laufwege, schönes Arbeitsumfeld. Fragestellung hier: Passt alles zusammen? Ist alles aus einem Guss? Sind die Arbeitsabläufe effektiv und effizient?
  • Gutes Ambiente, spürbare Liebe zum Detail