Alles bestens unter Dach und Fach.

Unser Blick von außen für einen dauerhaft guten Eindruck.

Gewerblich genutzte Immobilien werden baulich stark beansprucht. Das trifft in besonderem Maße auf Pflegeeinrichtungen zu. Hier gilt es, regelmäßig und RECHTZEITIG den Bestand zu pflegen, um nicht irgendwann in teuren Sanierungsrückstand zu geraten.

Als Verpächter sind wir in der Regel für die Instandhaltung und Pflege des äußeren Baubestands verantwortlich. Dieser Verpflichtung kommen wir sehr gewissenhaft nach. Das betrifft u. a. die

  • Instandhaltung der tragenden Außenwände
  • Instandhaltung von Dach und Sockel
  • Instandhaltung bzw. Erneuerung des Anstrichs

Komplettbegehung mit Bericht und Empfehlung

Wir führen auch regelmäßige Hausbegehungen durch (zweimal im Jahr). Hier geht es nicht darum, mit erhobenem Zeigefinger Mängel anzumahnen. 

Vielmehr ist es uns mit unserer Außenperspektive und Erfahrung möglich, Dinge und Details zu sehen, die im Betriebsalltag leicht untergehen – und bei Besuchern und Angehörigen sehr schnell einen negativen Eindruck hinterlassen. 

Diese dokumentieren wir in einem zusammenfassenden Bericht, gemeinsam mit unseren Empfehlungen und konkreten Lösungsvorschlägen. 

Damit tragen wir konstruktiv zu Verbesserungsprozessen bei und sind unseren Betreibern im Alltag eine echte Hilfe.


Der erste Eindruck zählt. Das ist bei Pflegeeinrichtungen nicht anders, als bei Menschen. Wir helfen mit unserer Außenwahrnehmung und Expertise für eine gute Atmosphäre.

Klaudia Lingen-Seitz, Marketing